oppositionelle Begriffsbeziehung

oppositionelle Begriffsbeziehung

pragmatische Begriffsbeziehung zwischen zwei in Zuordnung zueinander verwendeten Begriffen, die hinsichtlich mindestens eines Merkmals entgegengesetzt sind
(Quelle: DIN 2342)