sequentielle Begriffsbeziehung

sequentielle Begriffsbeziehung

pragmatische Begriffsbeziehung, die auf einer direkten Abhängigkeit zwischen Begriffen im Sinne der Vor- und Nachordnung beruht
(Quelle: DIN 2342)